Vita Christel Friedmann


Geboren in Lich / Hessen
1991 – 1995 Studium an der
Freien Kunstakademie Nürtingen
Lebt und arbeitet in Asperg und Weissach 

Ausstellungen (Auswahl ab 1995)

1995 Raumarbeit Villa Melchior, Nürtingen  E
1997 Große Kunstausstellung – Haus der Kunst, München 
1998 Galerie der Stadt Plochingen   E
1999 Teilnahme Art Frankfurt und Kunst Zürich  ff                          
2000 Galerie B 27, Offenau  ff
2001 Kunstverein Fellbach   E
2001 Galerie I. Klose, Würzburg  ff  
2002 Bildhauersymposium, Marbach
2004 Sammlung Peter Klein   E
2004 Teilnahme 23. Kunstpreis der Kreissparkasse Esslingen – Nürtingen
2005 Kunstverein Ludwigsburg – Salon   E
2005 2. Biennale de la Sculpture a Strasbourg/Schiltigheim 
2006 Galerie Wüstenrot, Gronau   E
2007 Kunstverein Schwetzingen - Orange -  
2007 Regierungspräsidium Karlsruhe ff
2007 Shanghai Art Fair                                                                                     
2008 Kunstart Bozen
2008 Galerie Cornelia Kamp, Keitum   E
2009 Haueisen-Kunstpreis
2010 Galerie Schindel, Freiburg    E
2011 4. Künstlermesse Baden-Württemberg
2011 Städt. Galerie, Nagold   E
2012 Galerie I. Klose, Würzburg
2013 Galerie Artesol, Solothurn    E     
2013 Höhler Biennale, Gera                         
2013 Haueisen-Kunstpreis
2014 Kunstverein Ludwigsburg  -  Salon  E
2014 Galerie Brötzingen   E
2015 6. Künstlermesse Baden-Württemberg
2015 Kunstdorf  Unterjesingen
2015 Burg Kalteneck, Holzgerlingen  E
2016 Regierungspräsidium Karlsruhe
2016 Landratsamt Böblingen


Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler und Künstlerinnen
Mitglied im Bund für Bildhauer BW